Promis, die glutenfrei leben

In einem älteren Beitrag habe ich ja schon einmal darüber geschrieben, dass der Glutenfrei-Trend auch damit zu tun hat, dass viele Promis auf Gluten verzichten und dies natürlich auch öffentlich kundtun. Obwohl manche Gluten von ihrem Speiseplan gestrichen haben, weil sie so Gewicht verlieren wollen, gibt es auch einige Stars mit Zöliakie.

Was ist Gluten?
Zöliakie – Zahlen und Fakten

Ich habe jetzt mal zusammengefasst, welche Prominenten glutenfrei leben und aus welchen Gründen sie es tun. Ryan Gosling, der Mann im Titelbild des Beitrags, hat weder Zöliakie, noch verzichtet er auf Gluten. Ganz im Gegenteil, er macht sich manchmal sogar über die „Glutenfrei-Hysterie“ lustig. Aber das Internet ist ein seltsamer Ort. Und deshalb gibt es unzählige Memes mit dem Titel „Glutenfree Ryan“. Da ich mich für solche Absurditäten wirklich begeistern kann, hab ich das gleich als Titelbild verwenden müssen. Aber nun zur versprochenen Liste:

Prominente mit Zöliakie:

  • Emmy Rossum: US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin. Bekannt unter anderem aus „The Day after Tomorrow“ und „Das Phantom der Oper“
  • Sabine Lisicki: Die sehr erfolgreiche deutsche Tennisspielerin wurde im Alter von 21 Jahren mit Zöliakie diagnostiziert.
  • Hannelore Kraft: Bei der Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen (SPD) dauerte es lange, bis sie die richtige Diagnose bekam. Die Ärzte führten ihre gesundheitlichen Probleme auf den stressigen Beruf als Politikerin zurück. Kraft vermutet, dass auch ihr Vater an einer unerkannten Zöliakie litt. Er verstarb im Alter von 50 Jahren.
  • Zooey Deschanel: Auch bei der Schauspielerin wurde die Zöliakie lange nicht gefunden. Nach der Diagnose ging es ihr deutlich besser, sie hörte aber auf sich vegan zu ernähren.

    “To be a gluten-free vegan is, like, the most difficult thing you can possibly be. And I lasted, like, six months.”

  • Jennifer Esposito: Die Schauspielerin ist bekannt aus vielen US-Serien, zum Beispiel „Navy CIS“. Sie leidet seit dem Jahr 2009 an Zöliakie und hat über ihre Erfahrungen den Bestseller“My Journey with Celiac Disease – What Doctors Don’t Tell You an How You Can Learn to Live Again“

Mehr zum Thema: Der Weg zur gesicherten Diagnose

Bei diesen Promis ist bekannt, dass sie Zöliakie haben. Viele sprechen auch von einer „Unverträglichkeit“, „Allergie“ oder „Intoleranz“, die Angaben im Internet dazu sind widersprüchlich. Aus gesundheitlichen Gründen verzichten diese Prominenten auf Gluten:

  • Jerome Boateng: Der deutsche Fußballspieler sagt zwar selbst nicht, dass es Zöliakie ist, warum er auf Gluten verzichtet, aber seine Beschreibung der Ernährungsumstellung in einem Interview ist wohl ziemlich eindeutig:

    Ich versuche seit einem Jahr, Brot und Nudeln aus Weißmehl zu vermeiden, auch Reis. Ich habe mich fünf Jahre lang glutenfrei ernährt, weil festgestellt wurde, dass ich das nicht gut vertrage. Vor zwei Jahren habe ich damit aufgehört, weil keine allergischen Reaktionen mehr festgestellt werden konnten. Aber nach einem Jahr habe ich dann beschlossen, das wieder zu reduzieren. Das hilft mir.“ (welt.de)

  • Novak Djokovic: Der Weltklasse-Tennisspieler widmet sich in seinem Buch „Siegernahrung“ ausführlich seiner Diagnose und Ernährungsumstellung. Mehr dazu hier: „Siegernahrung und Weizenwampe
  • Andrea Henkel: Die Biathletin ist zweimalige Olympiasiegerin und siebenfache Weltmeisterin. Sie hat eine Glutenunverträglichkeit und sagt darüber:

    „Man darf es einfach nicht als Einschränkung sehen. Was manchmal einschränkend sein kann, ist, wenn man auf Reisen ist und nicht mal eben an den Imbissstand gehen kann.“

  • Chealsea Clinton: Die Tochter des ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton soll eine Glutenunverträglichkeit haben und hatte sogar eine glutenfreie Hochzeitstorte. Auch Bill Clinton ernährt sich seit seiner Herzoperation glutenfrei.
  • Rachel Weisz: Die Schauspielerin verträgt zwar nur keinen Weizen, ernährt sich aber trotzdem gänzlich glutenfrei.
  • Victoria Beckham: Bei der Designerin wurde Glutensensitivität festgestellt.
  • Geri Halliwell: Das ehemalige Spice Girl soll ebenfalls keinen Weizen vertragen.
  • Ryan Phillippe: Aufgrund einer Allergie ernährt sich der Schauspieler strikt glutenfrei.
  • Katy Perry: Auch sie soll eine Glutenallergie haben.
  • Jessica Simpson

Wie gesagt, die Beschreibungen, ob es sich nun um eine Allergie, eine Intoleranz oder Unverträglichkeiten handelt, werden nicht so genau getrennt. Ich kann mich hier auch nur auf die Informationen beziehen, die man im Internet findet. Und da diese oft etwas ungenau und sogar widersprüchlich sind, ist es auch nicht einfach festzustellen, worunter welcher Promi nun genau leidet.

Mehr dazu: Wie eine Krankheit zum Lifestyle-Trend wurde

Fix ist aber, dass viele Stars eigentlich gar kein Problem mit Gluten habe und nur aus Gründen der Gewichtsreduktion darauf verzichten. Dazu sei aber gesagt, dass Gluten an sich gar nichts mit viel oder wenigen Kalorien zu tun hat. Viel mehr geht es bei diesen Diäten oft darum Kohlehydrate, die sich ja in Brot, Nudeln, Kuchen etc. finden zu verzichten. Diese Stars essen aufgrund ihrer Diät kein Gluten:

    • Uma Thurman
    • Jessica Biel
    • Anne Hathaway
    • Russel Crowe
    • Scarlett Johansson 

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedInShare on Google+

Schreibe einen Kommentar