Mahlzeit Drink

Die schnelle Mahlzeit für zwischendurch

Der Titel dieses Blogposts stimmt eigentlich schon mal nicht. Denn für Zöliakie-Betroffene geht genau das nicht: Schnell mal zwischendurch irgendwo eine Kleinigkeit essen. Wie schon Sina in ihrem Interview sagte: „Was fehlt, ist einfach mal schnell zum Bäcker gehen.“ Vor allem wer berufstätig ist, kennt das: Sich in der Mittagspause eine Brötchen organisieren oder schnell ins nächste Lokal mit den günstigen Mittagsmenüs reinhüpfen, geht einfach nicht. Weil nichts ist blöder, als dann vor einer Speisekarte zu sitzen, auf der sich absolut nichts glutenfreies findet. Die Realität ist nun einmal so, dass man genau planen muss, woher man wann was zu essen bekommt.

Das ist meistens problemlos, aber kann auch wirklich schiefgehen. Ich erinnere mich an Abendtermine, bei denen Berge voll Brötchen vor mir standen – und ich, in der Annahme bald nach Hause zu kommen, vorher nichts gegessen hatte. Vor lauter Hunger konnte ich nur noch die für mich nicht-essbaren Brötchen anstarren, die Gespräche bekam ich nur am Rande mit. Das ist jetzt natürlich ein Extrembeispiel, aber eines, das Zölis so oder etwas anders durchaus kennen. Also, was tun?

Vorbereitet sein. Klar. Etwas zu essen mithaben. Theoretisch. Denn bei einem Termin die eigene Stulle auszupacken, kommt wohl etwas schräg daher. Besser sind da schon Knabbersachen, wie Nüsse, kleine Cracker oder so. Eine weiter Möglichkeit hab ich kürzlich entdeckt und ein Probepaket bekommen: „Mahlzeit„.

Mahlzeit

Das ist ein glutenfreier Nutritional Shake. Aber bevor ihr jetzt denkt: Was soll ich mit einem Eiweißshake?!? – Moment. Denn in Mahlzeit sind auch Leinsamen drinnen, also hochwertige Ballaststoffe. Deshalb ist das auch kein Abnehm- oder Muskelaufbau-Shake, sondern soll einfach eine „Mahlzeit zwischendurch“ sein. Entweder gemischt mit Milch, wenn man mehr Kalorien braucht, oder mit Wasser, wenn es eher ein Snack sein soll.

Mahlzeit Inhaltsstoffe

Ich bin nicht so der Milchfan, also mache ich mir die Mahlzeit am liebsten mit Wasser. Von den drei Geschmacksrichtungen Caramel, Cacao und Vanille, finde ich letztere am Besten, aber da ich bekennender Vanille-Junkie bin, war das eigentlich schon vor dem ersten Versuch klar. Das Praktische an Mahlzeit: Mit einem kleinen Shaker oder einem Becher mit Deckel ist eine Portion schnell und fast überall gemacht.

Mahlzeit Shake

Um das Vorbereitetsein kommt man als Zöli nicht herum, egal für welche Art von Snack man sich entscheidet. Aber gut zu wissen und zu sehen, dass es eine Auswahl an Möglichkeiten gibt. Wer hat schon immer Lust auf das Gleiche, oder?

One thought on “Die schnelle Mahlzeit für zwischendurch

  1. Pingback: Mahlzeit im Test

Schreibe einen Kommentar