Rezept: Glutenfreier Becherkuchen (mit Video)

Manchmal muss es schnell gehen. Und einfach sein. Und viele Zutaten sind auch nicht zu Hause. Und das Kind will auch unbedingt mithelfen. Und, und, und… Wenn eigentlich alles gegen Kuchen backen spricht, gibt es trotzdem eine Lösung: Den Becherkuchen, genauer gesagt, den glutenfreien Becherkuchen. Das Gute daran: Das Grundrezept ist wirklich einfach und kann aber mit Schokolade, Kakaopulver, Glasur,… gepimpt werden.

 

Die Zutaten:

  • Zwei Eier
  • ein Becher Kristallzucker
  • eine Packung Vanillezucker
  • zwei Becher glutenfreies Mehl (Schär Kuchen und Kekse Mix C)
  • ein halber Becher Öl
  • eine Packung Backpulver
  • ein Becher Joghurt oder Sauerrahm

20161016_102810

Die Zubereitung:

  • Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren
  • Öl langsam während des Rührens zugeben
  • Mehl mit Backpulver vermischen und
  • abwechselnd mit dem Joghurt unterheben
  • etwa 40 Minuten bei 180 Grad Umluft backen

20161016_110103

Wie gesagt, einfach, schnell und perfekt zur Kaffeejause! Gutes Gelingen!

 

Und hier das Ganze als Video:

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedInShare on Google+

Schreibe einen Kommentar